Am 1. April 2017 hat die Hamburger Börse eine neue Plattform für Schuldscheine gestartet. Diese Plattform ist speziell für den Zweitmarkt eingerichtet worden. Schuldscheininhaber können hier ihre Schuldscheine zur Übernahme einstellen, es sind bereits zahlreiche Interessenten registriert.

„Wir sind in diesem Segment Pioniere und sehr gespannt, wie der Markt es aufnimmt“, so Kay Hohmann, Leiter dieses neuen Segmentes.

JCC wird die Entwicklung der Schuldscheinplattform beobachten und Chancen, die sich hier für unsere Kunden ergeben, nutzen.